Besuch im Herbst 2016

Ankunft in Dej, morgens um 01.00 Uhr - Ankunft in Cluj um 03.00 Uhr
Vor den Besuchen noch ein Becher Kaffee

Diese Dörfer gaben uns zu denken. Der Winter ist im Anmarsch - weder Böden noch Dächer, noch sonst etwas ist isoliert. Die Winter in Rumänien sind sehr kalt.

 

Diverses

Lorem ipsum dolor sit amet,consectetuer adipiscing elitet, tortor.

Zusammen mit Ovidiu von der Initiativa Malans, besuchten wir verschiedene Familien

 

Eine Reise wird vorgängig organisiert

Bevor wir die Reise nach Rumänien antreten, machen wir jeweils zusammen mit unserem Partnerverein „Initiativa Malans“ einen Plan, welche Projekte und welche Familien wir besuchen möchten. Fast immer reisen wir am Freitag ab, kommen am Samstag in der Nacht in Cluj an und treffen uns am Morgen mit den Leuten des rumänischen Hilfsvereins.  Dieses Mal haben wir jedoch „die Rechnung“ ohne die rumänischen Verkehrsmittel gemacht; anstatt um 23.13 Uhr, kamen wir um 03.00 Uhr in Cluj an. Der Zug hatte noch einen Umweg in den Norden Rumäniens gemacht … Am Morgen hatten wir bereits mit unseren Leuten der „Initiative Malans“ abgemacht – sodass uns der Tag relativ lange vorkam. Trotzdem konnten wir alle Familien besuchen. Wir werden im nächsten Bericht gerne über die besuchten Projekte berichten.